Wohlfühlen und genießen.

 

Zur Abholung während der Coronaschließung 2020 !

Wir bieten auf Grund der Coronaschließung
eine kleine Auswahl an Gerichten zur Abholung an.

Schnitzel für Kinder
Pommes Frites und Ketchup
5,90 €


2 Schnitzel „Wiener Art“
mit Pommes Frites
11,90

2 Rinderhacksteaks
gefüllt mit Knoblauchfrischkäse dazu gebackene Kartoffelspalten und Kräuterschmand
11,40

Waldpilze
an Kartoffeltaschen mit Frischkäsefüllung
und Salatgarnitur
12,50 €

Schnitzel mit Waldpilzen

Halbe Ente (ohne Knochen) aus dem Ofen
mit gebuttertem Rosenkohl und Kartoffelkroketten
13,90 €

Waldpilze auf Schnitzel „Wiener Art“
mit Kartoffelkroketten
14,50

Schweinerückensteak mit Senf, Zwiebeln und Käse überbacken,
dazu Kartoffelspalten mit Kräuterschmand 

12,50  €

Hähnchenbrustfilet „Mediterran“
gefüllt mit Serrano Schinken, Frischkäse und getrockneter Tomate
dazu grüne Bandnudeln mit Tomatenkräutersoße
13,60 €


Schnitzel „Schweizer Art“
mit luftgetrocknetem Schinken und Edamer überbacken
dazu Rahmchampignons und Kroketten
14,90 €


Fetateller vegetarisch
zwei gebackene Fetakäse mit Preiselbeeren
dazu gebackene Kartoffelspalten mit Kräuterschmand und Salatgarnitur
11,50 €


Norwegisches Lachsfilet
auf grünen Bandnudeln mit Zitronen-Buttersoße und Kaisergemüse
14,90 €

Rehbraten von der Keule
mit Apfelrotkohl und Kartoffel-Bärlauch-Nocken
15,90 €

Nicht die passende Flasche Wein zu Hause ?
Jede Flasche Wein 0,75 oder 1,0 L aus unserem Sortiment für

nur 9,00 Euro zur Abholung !

Aus logistischen Gründen bitten wir um Vorbestellung am Vortag.
Bitte ausschließlich telefonisch bestellen unter 034321-50426


Ein neues Buch zur Geschichte Leisnigs !

Ein neues Buch zur Geschichte Leisnigs ist erschienen !
Da es bei vielen Leisnigern auf Interesse stoßen dürfte, weisen wir hier darauf hin.

20141223_143025

Es ist bei Amazon erhältlich und vielleicht schon bald im Stadtgut Leisnig.
Mitautor ist unser Freund Horst Ries.


Dauerausstellung zur Leisniger Kastenordnung und Kirchenmusik

Dauerausstellung zur Leisniger Kastenordnung und Kirchenmusik im Stadtgut Leisnig
Flyer zur Dauerausstellung Luther-Leisnig-Stadt-Gut BILDLeisnig ist ein bedeutender Ort sächsischer und europäischer Geschichte, von dem aus Martin Luther einen wichtigen Impuls für den Fortgang der Reformation gegeben hat.
Luther war 1522 und 1523 zu Besuch in Leisnig und logierte im Stadtgut.
Dabei entstand ein so wichtiges reformationsgeschichtliches Dokument wie die „Leisniger Kastenordnung“, die als die erste evangelische Kirchenordnung überhaupt gilt.
Das Wirken Luthers sowie die Auswirkungen der Reformationszeit in der Region werden mit der Dauerausstellung näher betrachtet.
Eng mit der Wittenberger Reformation ist die Entstehung der Kirchenmusik verbunden.
Die Daueraustellung zeigt anhand zahlreicher Exponate die Entwicklung der Leisniger Kirchenmusik seit dem 16. Jahrhundert.
www.lutherweg-sachsen.de


Stiefelmuseum Leisnig

Ein Artikel zum Stiefel in Leisnig.
Nur einen Stiefel – Wurf von der Gaststätte Taverne entfernt,
auf dem Weg zur Burg Mildenstein, hat jetzt unser neues Stiefelmuseum eröffnet.

Weiterlesen »